Logo BULLinvest

BULLInvest
Versicherungen | Investment | Finanzierungen | Immobilien

Übersicht Betriebliche Vorsorge

Mitarbeitervorsorgekasse: Abfertigung NEU

Abfertigung NEU

Durch die Abfertigung NEU haben erstmals seit dem 1. Jänner 2003 alle Arbeitnehmer Anspruch auf eine Abfertigung, d.h. auch jene die ihren Job häufig wechseln. Die Zahlung der Abfertigungsbeiträge von 1,53 % des monatlichen Entgelts erfolgt durch den Arbeitgeber. Dieser muss eine der vorhandenen Mitarbeitervorsorgekassen auswählen. Hier erhalten Sie nähere Informationen zu den Mitarbeitervorsorgekassen.

» Mehr zur Mitarbeitervorsorgekasse

» Informationen und Angebot anfordern

Betriebliche Altersvorsorge: Die Zukunftssicherung

Mitarbeitervorsorgekasse

Mit Hilfe der Zukunftssicherung nach §3/1/15 EstG haben Mitarbeiter eines Unternehmens die Möglichkeit, durch eine Vereinbarung mit dem Arbeitgeber einen festgesetzten Betrag von EUR 300,- pro Jahr (EUR 25,- pro Monat) ?brutto für netto? für ihre Zukunft anzusparen. Steuerlich ist dieses Modell besonders attraktiv, da für diesen Betrag weder der Arbeitgeber noch der Arbeitnehmer Steuern oder Sozialversicherungsbeiträge bezahlen muss. Hier erfahren Sie mehr!

» Mehr zur Zukunftssicherung

» Informationen und Angebot anfordern

Betriebliche Altersvorsorge: Die direkte Leistungszusage

Betriebliche Altersvorsorge

Durch eine direkte Leistungszusage ist es Unternehmen möglich, dem geschäftsführenden Gesellschafter für beide Seiten steuerlich attraktiv eine Firmenpension zuzusagen. Bestimmten, für ein Unternehmen wichtigen Mitarbeitern kann dieser Vorteil ebenfalls gewährt werden: Eine erhöhte Mitarbeiterbindung bei gleichzeitigen erheblichen steuerlichen Vorteilen ist die Folge. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zur betrieblichen Altersvorsorge in der Form der direkten Leistungszusage!

» Mehr zur direkten Leistungszusage

» Informationen und Angebot anfordern

Pensionskasse und betriebliche Kollektivversicherung

Betriebliche Kollektivversicherung

Im Rahmen der Pensionskasse oder der Betrieblichen Kollektivversicherung können künftige Gehaltserhöhungen ganz oder teilweise in eine Zusatzpension umgewandelt werden. Wählt man diesen Weg, erhöhen sich die Renten um mehr als 30 % gegenüber privat aus versteuertem Einkommen angesparten Vorsorgemodellen. Wir beraten Sie gerne!

» Mehr zur Pensionskasse und zur betrieblichen Kollektivversicherung

» Informationen und Angebot anfordern

Bildnachweis: sofern nicht anders angegeben: BULLInvest (siehe Impressum), Petra Bork, Thorben Wengert, Pauline / pixelio